Rocket League

DayZ

Project Cars

Minecraft

MMORPGs

WoW: Legion – Patch 7.1 (Karazhan)

Blizzard hat im Rahmen seiner Gamescom-Präsentation bereits Einzelheiten zu Patch 7.1 für das demnächst erst erscheinende MMORPG-Addon World of Warcraft: Legion verraten. Das Update trägt den Titel Return to Karazhan, womit Veteranen auch schon klar sein dürfte, womit zu rechnen ist: Es geht zurück in Medivhs Turm.

Quelle:
www.pcgames.de

Elite Dangerous – Patch 2.2 Vorschau

Auf folgende Neuerungen und Verbesserungen dürfen sich alle Spieler von Elite: Dangerous freuen:

  • Aliens: Zu unseren zukünftigen Gegnern in den Weiten des Alls ist noch nicht allzu viel bekannt. In einem kurzen Videoschnipsel im Rahmen der Gamescom-Präsentation war lediglich ein eckiges Sternenschiff zu sehen, das an einer Gruppe von Raumschiffen der Menschen vorbeiflog, die es gerade zerstört hatte, Weitere Neuigkeiten zu der neuen Bedrohung des Weltallfriedens erfahren wir voraussichtlich am kommenden Sonntag, für den die Entwickler einen Livestream zu Patch 2.2 angekündigt haben
  • Es wird eine optische Überarbeitung der Raumstationen geben. Allerdings betrifft die Verschönerung wohl nur die reicheren Sektoren
  • Als zusätzliche Verteidigungsinstanz wird den Spielern eine Art Dronensystem zur Verfügung gestellt.
    Dadurch könnt ihr kleinere Raumschiffe zur Verteidigung von größeren Schiffen von eurer Basis aus einsetzen. Es soll möglich sein, zwischen der Kontrolle eures Hauptschiffes und den kleineren Schiffen zu wechseln, während eine K.I. das jeweils andere Schiff übernimmt. Die Kosten für die kleinen Flieger sollen gering ausfallen, zudem sollen sie auch die neue Gruppe von Schiffen verteidigen können, die nicht für Kampfhandlungen, sondern für zivile Zwecke gedacht ist. Laut der Webseite PCGamesN möchten die Entwickler beispielsweise Luxusliner einführen, die Passagiere von A nach B transportieren und dabei eben Geleitschutz benötigen.

Quelle:
www.buffed.de

 

Overwatch – Tickrate wird erhöht

Nach Blizzards Tests von Overwatch-Servern mit hoher Bandbreite in benutzerdefinierten Spielen hat man nun bekanntgegeben, dass sämtliche PC-Server auf die neue Technologie aktualisiert werden. Die Umstellung erhöht die Tickrate um den Faktor drei, sodass ein deutlich genaueres Spielen möglich ist.

Quelle:
www.pcgameshardware.de

Overwatch – Balance-Update

Overwatch: Balance-Update vom 9.8.2016 (DE)

ÄNDERUNGEN AN DER KARTENBALANCE

  • Die Wiederbelebungszeit für Verteidiger wurde auf allen Karten auf 10 Sek. festgelegt.
  • Die Geschwindigkeit der Fracht wurde leicht verringert in Watchpoint: Gibraltar.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Heldenauswahl unvollständige Charaktermodelle geladen wurden.
  • Es wurde eine Reihe von Fehlern behoben, die verschiedene Abstürze und Stabilitätsprobleme verursacht haben.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benutzeroberflächenelemente in einigen Sprachen nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bildschirm für Platzierungsmatches angezeigt wurde, wenn einige Spieler vom Spiel getrennt wurden und dem Match wieder beigetreten sind.

Karten

  • Estádio das Rãs
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit einem anderen Helden als Lúcio spielen konnten.
  • Nepal
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler außerhalb der normalen Grenzen der Karte feststecken konnten.
  • Tempel des Anubis
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den unabhängig von der Grafikeinstellung ein Teil der Stadtmauer nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.

Quelle:
www.buffed.de

 

WoW Legion – Hotfixes

World of Warcraft Legion: Hotfixes vom 9. August 2016 (DE)

Klassen

Dämonenjäger

  • Dämonenjäger der Horde sollten jetzt das Dungeonkompendium öffnen können, nachdem sie die Quest “Audienz beim Kriegshäuptling” abgeschlossen haben.
  • Neu erstellte Dämonenjägercharaktere sollten jetzt gelöscht werden können, auch wenn sie im Spiel noch ungelesene Post haben.

Jäger

  • ‘Stampede’ sollte sich jetzt gleichbleibend auf andere Spielercharaktere auswirken.

Magier

  • ‘Eisschollen’ wird nicht mehr von Zaubern verbraucht, die durch ‘Kampfeshitze’ oder ‘Geistesgegenwart’ zu Spontanzaubern werden.
  • ‘Kampfeshitze’ wird nicht mehr von ‘Flammenstoß’ verbraucht, wenn ‘Kampfeshitze’ während dem Wirken von ‘Flammenstoß’ aktiv wurde.

Ereignis

  • Von mächtigen Legionskommandanten der Legionsinvasionen können jetzt Nethersplitter erbeutet werden. Zum Ausgleich wurde die Anzahl an Nethersplittern leicht verringert, die beim Abschließen der einzelnen Phasen gewährt werden.

Gegenstände

  • Außer Dämonenjägern erhält keine Klasse mehr Dämonenjägergleven aus Truhen der Legion.
  • Gleven können jetzt von Spielercharakteren verzaubert werden.

NSCs

  • Finstere Händlerinnen der Illidari sollten ihre Waren jetzt an Spielercharaktere der Horde verkaufen.

Quests

  • Es sollten während der Quest “Der gefallene Löwe” keine Gespräche zwischen NSCs mehr doppelt angezeigt werden.
  • Die tägliche Kochquest von Dalaran (in Nordend) sollte jetzt wieder wie vorgesehen zufällig sein.

Benutzeroberfläche

  • Spieler sollten jetzt über Rechtsklick im Gildenmitgliederverzeichnis andere Spieler zum Gildenmeister befördern können. (Verbesserungen noch nicht abgeschlossen.)
  • Die Suche nach Roben im Auktionshaus funktioniert wieder wie vorgesehen. (Verbesserungen noch nicht abgeschlossen.)

Quelle:
www.buffed.de

No Man’s Sky – Day One Patch

Die wichtigsten Neuerungen des Day One Patch:

  • Die drei Pfade: Es gibt nun drei neue, einzigartige „Wege“, denen im Laufe des Spiels gefolgt werden kann. Das Spiel muss mit einem neuen Speicherstand gestartet werden, da Entscheidungen am Anfang weitreichende Wirkungen nach sich ziehen.
  • Das Universum: Die Regeln des Universums-Erzeugungsalgorithmus wurden verändert. Planeten haben sich bewegt. Umgebungen haben sich geändert. Galaxien haben ihre Form verändert und sind jetzt bis zu zehnmal größer.
  • Diversität: Kreaturen sind nun vielfältiger in Bezug auf Ökologie und Dichte auf Planeten.
  • Planeten: Tote Monde, dünne Atmosphären und extreme gefährlichen Planeten (unter anderem mit Blizzards und Staubstürmen) wurden hinzugefügt.
  • Atmosphäre: Weltall, Nachtzeit und Tageshimmel sind viermal abwechslungsreicher durch das neue atmosphärische System.
  • Die Planetenrotation wurde verringert.
  • Terraingeneration: Höhlen bis zu 128m sind nun möglich. Geometrischen Anomalien wurden hinzugefügt. Unterwassererosion führt nun zu interessanterem Meeresgrund.
  • Schiffsvielfalt: Eine größere Auswahl an Schiffen erscheinen pro Sternsystem. Fracht und installierte Technik variieren nun stärker und Schiffe haben mehr einzigartige Attribute.
  • Inventar: Schiffsinventare lagern jetzt fünfmal mehr Ressourcen pro Slot. Anzugsinventare lagern jetzt zweieinhalb Mal mehr pro Slot. Dies fördert die Erforschung und gibt Freiheit von Anfang an. Diese Werte werden in weiteren Updates vermutlich noch weiter erhöht.
  • Handel: Das Handelssystem ist tiefer. Sternsystemeund Planeten haben jeweils ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse, die auf einer galaktischen Wirtschaft basieren. Das Beobachten dieser ist der Schlüssel zum erfolgreichen Handel.
  • Fütterung: Kreaturen haben jetzt ihre eigenen Speisepläne, basierend auf dem Planeten und dem Klima. Wrden sie korrekt gefüttert, können sie unterschiedliche Aufgaben wie Bergbau oder Schutz für den Spieler übernehmen. Sie können auch zu Haustieren werden und auf Rohstoffe aufmerksam machen.
  • Überleben: Gefahrenschutz aufzuladen erfordert seltenen Ressourcen. Stürme können tödlich sein. Gefahrenschutz- und Anzug-Upgrades wurden hinzugefügt. Flüssigkeiten sind oft gefährlicher.
  • Grafische Effekte: Beleuchtung und Texturauflösung wurden verbessert. Die Schattenqualität wurde verdoppelt.
  • Balancing: Mehrere hundert Upgrades erhielten Stat-Änderungen (vor allem Exo- Anzug, Schiff , und Waffen). Außerdem wurden neue Upgrades hinzugefügt.
  • Kampf: Automatisches Zielen und Waffenzielen sind in der Regel sanfter zu fühlen, aber stabiler. Sentinels warnen einander, wenn sie nicht schnell erledigt werden. Quad- und Walker-AI ist jetzt viel schwieriger.
  • Raumkampf: Fortgeschrittene Techniken wurden eingeführt. Beispielsweise wie driften mittels der Bremse und kritische Treffer. Kopfgeld-Missionen und größeren Schlachten treten auf. Die Piraten-Frequenz wurde erhöht sowie Schwierigkeit in Abhängigkeit von ihrer Ladung.
  • Exploits wurden entfernt.
  • Stabilität: Fundamente für Gebäude auf sehr großen Planeten. Einige Bugs entfernt.
  • Raumstationen: Innenräume sind nun abwechslungsreicher. Bars, Geschäftsräume und hydroponische Labors wurden hinzugefügt.
  • Netzwerken: Fähigkeit hinzugefügt, Sternsysteme zu scannen, die von anderen Spielern entdeckt wurden.
  • Schiffs-Scan: Scannen von interessanten Orten ist vom Schiff aus möglich. Gebäude erscheinen früher und scheinen in Scans auf.
  • Fliegen über Terrain: Pop-in und Schatten-Artefakte reduziert. Generation-Geschwindigkeit wurde um das zweifache erhöht.
  • Text: Der Atlas-Weg wurde von James Swallow (Autor von Deus Ex) und Sean Murray neu geschrieben. Früher Missionstext wurde neu geschrieben, um mehrere Enden zu ermöglichen.

Quelle:
http://mag.shock2.info

WoW: Legion – Patch 7.0.3

Am 10. August startet die Dämoneninvasion in WoW, und gleichzeitig mit der Ankunft der Dämonen wird für alle Vorbesteller von Legion das Startgebiet der neuen Heldenklasse Dämonenjäger spielbar sein.

  • In der ersten Woche finden die Invasionen alle 4 Stunden in einigen der abseits gelegenen Invasionszonen auf Azeroth statt.
  • Die Intensität der Angriffe wird dann jede Woche für die Dauer von 2 Wochen um 300% zunehmen, bis alle Invasionszonen ständig aktiv sind.
  • Die Invasionen beginnen, wie oben erwähnt, in den weiter abseits gelegenen Zone wie Tanaris, und dann bewegt sich die Legion immer weiter auf die Hauptstädte zu.
  • Mit der Infiltrierung der Hauptstädte beginnt das “Dark Whispers”-Event, das Spieler gegeneinander aufwiegelt, und gegebenfalls werdet ihr dabei in einen Schreckenslord verwandelt!

Quelle:
www.buffed.de

CS:GO – Update 1.35.4.4

Die AK47, M4A1-S und M4A4 sind nun in kurzen Feuerstößen effektiver, Dauerfeuer wurde abgeschwächt.

Release Notes

[GAMEPLAY] – New accuracy recovery method and new recovery rates for the M4A1-S, M4A4, and AK-47. See details HERE.

[SOUND] – Increased fidelity of firing sounds for P250, Five-Seven, Tec-9, CZ75-Auto, and Dual Berettas.
– Added unique reload and distant sounds for P250, Five-Seven, Tec-9, and Dual Berettas.

[MISC] – Added defusekit player state to game state integration support.
– cl_weapon_debug_print_accuracy 2 is now a tab delimited formatted output of information.
– Fix a bug that rarely caused a player to be on the wrong team in competitive mode.
– Fix a bug that allowed players to spawn in unexpected (invalid) locations on various maps.
– Added logic to prevent airstalling (where a player appears to float in midair by disrupting their network stream).
– Added sv_clamp_unsafe_velocities convar (default: 1) that community servers can disable to support surfing, etc.
– Misc security improvements.
– Modified report and commend GC logic to clearly signal failure in the case of spoofed reports.

Quellen:
www.gamestar.de
blog.counter-strike.net

Teamspeak

Kreuzbergs Game TS-Server
Eingangshalle
[spacer2]-.-
Laberecke
Raum01
Raum02
Raiden
Timo
Zaraii
Zunfix/Colin
Musik
[spacer1]-.-
CS:GO
Raum01
Kybe[cube]derWichser
Niklas
Raum02
Elite Dangerous/No Man´s Sky
Project Cars/DIRT
ARMA3
Minecraft
ARK-Dinofurz
Survival - DayZ/Zomboid etc.
Battlefield/Battlefront/COD
Overwatch/Team Fortress 2
The Division
GTA Online
League of Legends
Raum01
Padde
Raum02
[spacer0]-.-
WoW/GW2/TESO/BDO
[lspacer]-.-
AFK
Admin-Darkroom

Links

Archiv