Overwatch – 1.15.0 Patch Notes

Overwatch: Version 1.15.0 Patch Notes vom 20.9.2017 (EN)

PATCH HIGHLIGHTS

New Escort Map: Junkertown

  • Junkertown is located in the harsh and unforgiving Australian Outback. Constructed from the remains of a destroyed omnium, it’s now the home to a band of lawless scavengers known as the Junkers, led by their cutthroat Queen. When they aren’t pillaging the omnium’s skeleton for anything of value, the Junkers blow off steam in the Scrapyard—a massive gladiatorial arena whose combatants fight for glory, riches… and to survive.

(mehr …)

Overwatch – neuste Heldin ist Orisa

Overwatch: Der neue Tank

Orisas Körper ähnelt einem Zentauren, also halb Pferd, halb Mensch – nur dass der Roboter ganz Metall ist. Neben einer Fusionskanone hat Orisa vor allem viele defensive Talente dabei. Folgende Fähigkeiten bringt der Tank mit:

  • Fusionskanone
    Orisas automatisierte Projektilkanone verursacht hohen Schaden, doch während des Abfeuerns ist ihre Bewegung verlangsamt.
  • Defensivprotokoll
    Orisa verringert erlittenen Schaden vorübergehend und kann nicht durch Effekte aufgehalten werden, die ihre Aktionen einschränken.
  • Halt!
    Orisa schleudert eine Gravitonladung, die sie manuell aktivieren kann. Die Sphäre zieht nahe Gegner an und verlangsamt sie.
  • Schutzbarriere
    Orisa wirft eine stationäre Barriere, die sie und ihre Verbündeten vor gegnerischem Feuer schützt.
  • Superbooster
    Orisa stellt einen Leistungsverstärker auf, der den verursachten Schaden von Verbündeten in ihrem Sichtbereich erhöht.

Wann Orisa auf den Live-Servern an den Start geht, ist derzeit noch nicht klar.

Quelle:
www.buffed.de