Ab dem 26. April kann in Rocket League auch Basketbal gespielt werden. Am kommenden Montag erscheint nämlich der sogenannte „Hoops“-Modus für PC, PS4 und Xbox One. Als neue Arena kommt das „Dunk House“ hinzu, eine klassische Basketballhalle mit quietschendem Boden. Wie vermutet, reicht das „Netz“ bis zum Hallenboden, kann also als Rampe für den Ball genutzt werden. Somit dürfte der „Hoops“-Modus nicht nur ein Fall für absolute Rocket-League-Profis werden, die höchste Aerials selbst im Schlaf beherrschen.

Quelle:
www.pcgames.de