Overwatch – Patch 1.0.4

Neben kleineren Bugfixes hat der Entwickler McCree und Widowmaker etwas generft. Die Änderungen findet man im Battle.net-Client.

Balancingänderungen:

McCree

  • Alternativer Feuermodus: Erholungszeit (Zeit, bevor McCree anfängt nachzuladen) von 0,75 Sekunden auf 0,3 Sekunden reduziert
  • Alternativer Feuermodus: Kugelschaden von 70 auf 45 reduziert

Widowmaker

  • Alternativer Feuermodus (Scharfschützenmodus): Basisschaden von 15 auf 12 reduziert
  • Alternativer Feuermodus (Scharfschützenmodus): Multiplikator für Kopfschüsse von 2 auf 2,5 erhöht (Anm. d. Red.: Widowmaker macht jetzt maximal 120 Schadenspunkte bei Körpertreffern. Der erhöhte Kopfschussmultiplikator sorgt dafür, dass Widowmaker nach wie vor 300 Punkte Schaden bei Kopftreffern macht)
  • Spieler müssen jetzt warten, bis die Animation endet, bevor sie wieder wieder in den Scharfschützenmodus wechseln können
  • Ultimate (Infra-Sight): Kosten um 10% erhöht

Fehlerbehebungen

  • Verbesserte Stabilität für Hohe Bandbreite in Angepassten Spielen
  • Ein Bug wurde behoben, mit dem Mercy ihren Ultimate aufladen könnte, wenn ein Verbündeter, dessen Schaden Mercy erhöht, eine Eiswand oder ein Schuld angegriffen hat
  • Ein Fehler wurde beseitigt, der es Reaper erlaubte mit seinem Schattenschritt an nicht vorhergesehene Stellen auf manchen Karten zu kommen
  • Ein Fehler mit der Kollisionsabfrage an manchen Stellen in Dorado wurde behoben. Das Sichtfeld wurde nicht richtig blockiert

Quelle:
www.gamestar.de