Overwatch – neuste Heldin ist Orisa

Overwatch: Der neue Tank

Orisas Körper ähnelt einem Zentauren, also halb Pferd, halb Mensch – nur dass der Roboter ganz Metall ist. Neben einer Fusionskanone hat Orisa vor allem viele defensive Talente dabei. Folgende Fähigkeiten bringt der Tank mit:

  • Fusionskanone
    Orisas automatisierte Projektilkanone verursacht hohen Schaden, doch während des Abfeuerns ist ihre Bewegung verlangsamt.
  • Defensivprotokoll
    Orisa verringert erlittenen Schaden vorübergehend und kann nicht durch Effekte aufgehalten werden, die ihre Aktionen einschränken.
  • Halt!
    Orisa schleudert eine Gravitonladung, die sie manuell aktivieren kann. Die Sphäre zieht nahe Gegner an und verlangsamt sie.
  • Schutzbarriere
    Orisa wirft eine stationäre Barriere, die sie und ihre Verbündeten vor gegnerischem Feuer schützt.
  • Superbooster
    Orisa stellt einen Leistungsverstärker auf, der den verursachten Schaden von Verbündeten in ihrem Sichtbereich erhöht.

Wann Orisa auf den Live-Servern an den Start geht, ist derzeit noch nicht klar.

Quelle:
www.buffed.de