• In Suramar erlebt ihr den im aktuellen Patch vorbereiteten Aufstand der Nachtsüchtigen gegen die Nachtgeborenen und deren dämonische Verbündete der Legion. Diese neue Questreihe wird über einen Zeitraum von neun Wochen freigeschaltet, und am Ende winkt der Manasäbler, den Buffed.de kürzlich vorgestellt haben, als Belohnung. Wichtig: Die Questreihe setzt voraus, dass ihr die aktuellen Suramar-Inhalte durchgespielt habt (Erfolg „Guter Sumariter“)!
  • Mit den Helarjar hält eine neue Fraktion samt Weltquests Einzug. Diese erstrecken sich über die Verheerten Inseln und es liegt an euch, der Herrscherin Helheims, Helya, Einhalt zu gebieten.
  • Eine neue aggressive Raubtierspezies, die Falkosaurier, sind nicht nur die Quelle für neue Rezepte in Erster Hilfe und Kochkunst, sondern ihr habt hier auch die Gelegenheit, ein entsprechendes Haus- und Reittier zu ergattern!
  • In Ulduar, der Prüfung des Kreuzfahrers und der Eiskronenzitadelle könnt ihr euch auf die Suche nach neuen, seltenen Haustieren begeben und gegen einen neuen, himmlischen Gegner kämpfen.
  • Kennt ihr noch Doktor Weavil? Nun, in Patch 7.1 habt ihr die Gelegenheit, zur Insel Alcaz zurückzukehren und mehr über den heimtückischen Plan des Doktors zu erfahren. Vielleicht nehmt ihr dabei sogar ein hübsches Souvenir mit nach Hause, wie etwa den Elektrisierten Schlüssel, einen Gegenstand, der es Jägern ermöglicht, eine der drei mechanischen Arachnodrohnen-Spinnen zu aktivieren!

Quelle:
www.buffed.de